Header
Gästebuch

Es gibt 41 Einträge in das Gästebuch.
Seiten: « 1 2 3 4 5 »

NameEintrag
Vanessa
aus Esch/alzette (lux)
Geschrieben am: Mo 22 Okt 2012 06:24:47 CEST
Halli hallo, 1000km hin un zuruck und das genau 2x (rayha & mazhi) ab jeder km war diese beiden mädel mir wert, denn jeden morgen kommen meine Kinder mich pünktlich wecken jeden tag wir gekuschelt mal gezankt, beide sind verschieden mazhi hat dir oberhand... ;-)  
 
Jeden tag ist ein neuer tag, am schönsten ist es doch am besten :-)  
 
ich bin froh dass ich die katzen von euch übermittelt bekommt habe und kann nur sagen das die Kitten gut versorgt sind.  
 
Ich kann Frau Pitsch und ihre Kitten nur empfehlen... :-))  
 
Mit besten Grüssen die Vanessa aus Luxemburg...
rate1.gifrate1.gifrate1.gifrate1.gifrate1.gif
Carlo
aus Leipzig
Geschrieben am: Do 30 Aug 2012 12:40:51 CEST
Hallo meine lieben Katzenhilfseltern! Danke für den guten Start in mein Katzenleben. Mir ging es bestens bei Euch und ich kann jetzt meinen neuen Spielkameraden zeigen, was ich alles gelernt habe und schon kann. Ich spiele total wild mit allem, was ich kriegen kann, schmuse super gern, gebe sogar mal ein Küßchen und kann natürlich auf mein Katzenklo gehen. Ihr habt mich ganz schön verwöhnt. Danke für alles - Euer Carlo. 27.08.2012
rate1.gifrate1.gifrate1.gifrate1.gifrate0.gif
Tigger und Filou
aus Dresden
Geschrieben am: Do 30 Aug 2012 12:40:40 CEST
Hallo Familie Pietsch, 
erst einmal ein großes Danke für die lieben Katerchen! Sie sind jetzt schon eine riesige Bereicherung für uns.  
Als wir sie am Samstag zu uns geholt haben, gab es anfangs bei der Autofahrt noch ein wenig Gemauze, aber das gab sich nach einer halben Stunde. Immer wieder haben wir uns umgedreht um Nachzusehen, ob es den Kleinen gut geht. 
Zu Hause angekommen, haben wir die Tür geöffnet. Und sofort kam der Erste (Tigger) schon raus. Er fing an die Wohnung zu erkunden. Und da konnte sich der Zweite (Filou) nicht mehr halten und musste nun auch rauskommen. Nach ein paar Minuten wurde schon von Allem Gebrauch gemacht. Es wurde ein Happen gegessen, getrunken, der Kratzbaum wurde ausprobiert und natürlich auch das Katzenklo. 
Kaputt von der Abenteuerreise, kam Tigger mit auf's Sofa und es wurde erst einmal eine Runde gekuschelt und geschmust, natürlich hat sich Tigger so gedreht und gewendet, dass jede Stelle an ihm einmal gekrault wurde. Filou ging anfangs noch ein wenig auf Distanz, die Nacht verbrachte er auf dem Kratzbaum. Doch schon die zweite Nacht liegen sie beide bei uns im Bett am Fußende. 
Beide sind jetzt richtig aufgeweckt, total verspielt und verschmust.  
Heute öffnete ich meine Schranktür, Filou ging hinein und Tigger verschloss die Tür. Dann hörte ich nur noch Gemauze aus dem Schrank. Wie der Kleiderschrank geöffnet wird, hat Filou auch schon herausgefunden. Mal sehen was sie in Kürze noch alles herausfinden. Wir bleiben gespannt :) 
 
Liebe Grüße 
Krug
rate1.gifrate1.gifrate1.gifrate1.gifrate1.gif
Regine
aus Leipzig
Geschrieben am: So 26 Aug 2012 16:32:51 CEST
"Am 24. Dezember 2011 bekam ich von meinen Töchtern ein Bengalkätzchen aus der Zucht von Frau Pietsch geschenkt. Die Überraschung war gelungen und die Freude riesengroß. Das Kätzchen erhielt den Namen BOE. Sie hat sich gut entwickel und wurde im Juni 2012 erfolgreich kastriert. Boe ist sehr lieb, verspielt, aufmerksam, sehr neugierig und wunderschön geworden. Eine wahre Schönheit, so kann ich es berichten. 
 
Viele Grüße von einer glücklichen Katzenliebhaberin aus Leipzig"
rate1.gifrate1.gifrate1.gifrate1.gifrate1.gif
Jani Glaser
aus Karlsruhe
Geschrieben am: Fr 10 Aug 2012 14:15:38 CEST
Hallo, bin durch Zufall auf Ihre Seite gestossen, kannte bisher diese Katzen nicht, 
finde sie aber ausgesprochen schön und hätte aufgrund ihres wilden Aussehens angenommen, dass es sich um scheue Katzen handelt. Schön Ihre Beschreibung der Rasse. 
Unsere beiden Hauskatzen sind noch sehr jung und wir hoffen natürlich auf ein langes Leben, aber diese Rasse hat mein Interesse geweckt. 
Liebe Grüße aus Karlsruhe
rate1.gifrate1.gifrate1.gifrate1.gifrate0.gif
Simba
aus Weißenfels
Geschrieben am: Fr 27 Jul 2012 06:18:47 CEST
Es gibt Züchter und es gibt Famile Pietsch! 
 
Nach einem Kontakt über ihre Internetseite, war uns schnell klar, das ist es! Da kommt unser neuer Familienzuwachs her! 
Und da ist er nun, unser Simba! 12 Wochen alt, mal rotz frech, ein anderes mal der Schmusekater aber meist der kleine Verführer! Durch Familie Pietsch hatte wir die Chance, sein werden vom ersten Tag an zu verfolgen, jeden Tag wurde das Postfach geöffnet und gehofft Neues zu erfahren. Immer und immer wieder bekamen wir neue Fotos und aller 14 Tage durften wir zum Besuch kommen. So hatten wir jederzeit die Möglichkeit zu erfahren, wie es unseren Simba geht, was er macht, wie er wächst.  
Tage wurden gezählt, selbst unser Vati (der eigentlich nie ein Haustier wollte) fing an die Tage zu zählen. Noch dreimal schlafen, noch zweimal, dann war es endlich soweit! 
Simbas „Umzug“ stand auf dem Plan. 
Also auf nach Hohenmölsen! Was uns da erwartete, war unglaublich! 
Alles perfekt vorbereitet! Aber Simbas Umzug war größer als gedacht! Neben Simba waren da noch, seine Schmusedecke, die Futterration für einige Tage, Spielzeug, Impfpass, eine CD mit Fotos unseres kleinen, nicht zu vergessen der Ordner mit gefühlt einer Million Tipps für uns Neulinge! 
Ein Käffchen später ging es dann sehr schnell, dies hatte wohl auch einen Grund, wenn man den Wasserpegel in Frau Pietschs Augen sah. 
Mit zitternden Beinen saß unser Simba in seinem Körbchen und gab uns lauthals zu verstehen, dass er etwas gegen diesen Umzug hat. 
Zuhause angekommen wurde alles so gemacht wie abgesprochen, um den kleinen Racker seinen Start so angenehm wie möglich zu gestalten. 
Er kam sofort von alleine raus und war sehr neugierig, wo er denn nun hier gelandet ist. Und schon ging die Entdeckungstour los. Da wir genau so neugierig waren wie Simba sind wir ihm vorsichtig auf Schritt und Tritt gefolgt. Am Anfang lief er noch recht vorsichtig und zitternd aber das gab sich recht schnell und die Schritte wurden immer schneller. 
Das Katzenklo wurde natürlich dann auch gleich mal in Augenschein genommen und das erste Geschäft landete super im Sand. Es wurde danach auch schön verscharrt…. 
Es muss ja alles seine Ordnung haben.  
 
Anschließend ging die Entdeckungstour weiter…. 
Also Familie Pietsch, ihr könnt gaaaaanz beruhigt sein, euren Süßen geht es super. Mittlerweile wird auch fleißig geschnurrt geschmust und geklettert. Er ist so ein süßer und lieber kleiner Kater. Dank Ihrer liebevollen Aufzucht und Pflege auch supererzogen. 
Nur einen kleinen Mangel hat unser Vati ausgemacht! Die eingestellte Weckzeit von 05.02 Uhr kann man nicht verstellen! ;-) Naja er schläft ja bei ihm und macht auch ihn ganz vorsichtig wach! Simba stupst ihn solange an der Nase, bis er sich mit ihm unterhält und dann schlafen die Zwei weiter. 
 
Zum Abschluss bleibt uns nur zu sagen. 
DANKE, DANKE und nochmals DANKE, dass wir Sie kennenlernen durften und wir hoffen, dass wir immer mal in Kontakt bleiben.  
Ganz liebe Grüße aus Weißenfels 
Sarah, Marvin, Jens, Ines und Simba.
rate1.gifrate1.gifrate1.gifrate1.gifrate1.gif
Münchberg/Schöniger
aus Apolda
Geschrieben am: So 24 Jun 2012 21:34:35 CEST
Liebe Familie Pietsch, 
 
vielen Dank für netten Stunden die wir in freudiger Erwartung unseres Katers Baghira bei Ihnen verbringen durften. 
Der kleine Kerl hat sich inzwischen prächtig bei uns eingewöhnt. Er ist fit und munter und hält uns Tag und Nacht auf Trapp. 
 
 
Nochmal vielen Dank für die liebevolle Aufzucht und Ihre Beratung im Vorfeld.  
 
Viele liebe Grüße, auch von Bahgira, aus Apolda :grin
rate1.gifrate1.gifrate1.gifrate1.gifrate1.gif
Ingrid Wiechec
aus Espenhain
Geschrieben am: Mo 11 Jun 2012 20:44:12 CEST
Liebe Familie Pietsch, 
herzlichen Dank für eure Gastfreundschaft während der Zeit des Wartens auf mein Katerchen.  
Durch eure liebevolle Handaufzucht entwickeln sich eure Kitten zu verspielten und verschmusten Katzen. Genau das Richtige für Katzenliebhaber .
rate1.gifrate1.gifrate1.gifrate1.gifrate1.gif
Jule
aus Merseburg
Geschrieben am: Mi 18 Jan 2012 15:57:08 CET
Hallo liebe Katzenfamilie :)
zu Weihnachten haben wir Mika zu uns geholt und erfreuen uns sehr an seinem liebevollen verschmusten Wesen. Zudem ich für den Anfang schon einige Probleme erwartet hatte, die aber nicht eintraten. Er ist ein verschmuster, unkomlizierter Kater der gern und viel erzählt was er will und einem auf Tritt und Schritt folgt. Auch bei Fremden gibt es mit ihm keine Probleme. In dem Sinne ist er in guten und liebevollen Händen aufgewachsen, was man auch beim Besuch des Züchters sehr merkt und an dieser Stelle ein ganz großes Danke.
rate1.gifrate1.gifrate1.gifrate0.gifrate0.gif
Fam. Kotov
aus Freiberg
Geschrieben am: Mo 21 Nov 2011 19:04:02 CET
Hallo Fam Pietsch, 
 
Nochmal wollten wir uns ganz herzlich bei Ihnen für das süße Katerchen bedanken. Den Jordan haben wir sehr lieb, er ist richtig ein Familienmitglied geworden. 
viele Grüße an seinen Vati und Mutti :grin
rate1.gifrate1.gifrate1.gifrate1.gifrate1.gif
Powered by SefBook und Joomla Hosting
Heute:5
Woche:17
Monat:193
Jahr:1964
Gesamt:21856
Rekord:28.10.2011 Besucher: 203